Montage Griffe quer zur Nut



Montage Griffe quer zur Nut
Bei der Montage wie abgebildet gewinnt man aufgrund der geraden Kante der Fräsenflansches einige Millimeter zur Anfertigung kleiner Radien, da der Nutenläufer etwas weiter in Richtung Mittelpunkt verschoben werden kann. Die vordere Kante des Fräszirkels ist bewußt gerade gehalten, und man sollte die Fräse bei der Montage dort nicht überstehen lassen. So kann man den Zirkel an einer geraden Kante anlegen und eine parallele Fräsung vornehmen, ohne ihn vorher abschrauben zu müssen.

Mehr zum Thema
Fräszirkel Montage Griffe längs zur Nut
Zirkel vorbereiten:
Montage Griffe längs zur Nut
Fräszirkel Montage direkt
Zirkel vorbereiten:
Montage ohne Gleitflansch
Fräszirkel Montage an eine Stichsäge Beispiel 2
Zirkel vorbereiten:
Montage einer Stichsäge

Impressum AGB