Oberfräse, Fräszirkel und Aluminium-Werkstück



Oberfräse, Fräszirkel und Aluminium-Werkstück
Es wurde ein Aluminiumblech-Reststück AlMgSi05 mit den Maßen 150x150x10 mm genutzt, dazu mußte das Werkstück sicher auf einem Kantholz verschraubt werden, welches wiederum in einen Schraubstock eingespannt wurde. Das Werkstück muß unbedingt sehr sicher befestigt sein, da die horizontalen Kräfte beim Metallfräsen recht groß sind.
Die Bohrung für die Zentrierspitze ist gleich dem Durchmesser der Zentrierspitze, d.h. es sollte möglichst kein Spiel zwischen Bohrung und Zentrierspitze vorhanden sein. Weiterhin war es notwendig geworden, den Fräszirkel auf der Gleitfläche zu “panzern”, da der Grat, den der Fräser im Aluminium aufwirft, teilweise recht scharfkantig ist und die Lauffläche des Zirkels zerkratzen könnte. Ein kleines Stück dünnes Weißblech tut hier gute Dienste.

Mehr zum Thema
Beschichtung des Aluminium-Fräszirkels mit Folie zum Schutz vor Abrieb
Weitere Anregungen:
Beschichtung mit Folie zum Schutz vor Abrieb

Impressum AGB